Elitepartner Erfahrungen: Partnerbörse für Akademiker

Bei ElitePartner handelt es sich um eine der Partnerbörsen im ElitePartner wirbt damit, dass auf der Plattform Akademiker sowie Singles mit einem hohen Niveau zu finden sind. Viele Akademiker auf Partnersuche wünschen sich Menschen mit einem ähnlichen beruflichen Niveau. Dies zeigt auch die Statistik, denn neben den 68% an Akademikern, weisen die anderen Mitglieder ein besonders hohes Niveau auf. Daher erfreut sich ElitePartner einer besonders großen Beliebtheit. In unserem Erfahrungsbericht zeigen wir, was ElitePartner noch zu bieten hat.

 

54%/46%
Frauen/Männer
symbol-1
> 30.000
Mitglieder/Monat
symbol-1
42%
Erfolgsquote
symbol-1
Mobile
Seperate App
ab24,90
Kosten
Premium
symbol-1
Sehr gut
Service
Jetzt Traumpartner finden!
JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN
54%/46%
Frauen/Männer
symbol-1
> 30.000
Mitglieder/Monat
symbol-1
42%
Erfolgsquote
symbol-1
Mobile
Seperate App
ab24,90
Kosten
Premium
symbol-1
Sehr gut
Service

JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN

54%/46%
Frauen/Männer
symbol-1
> 30.000
Mitglieder/Monat
symbol-1
42%
Erfolgsquote
symbol-1
Mobile
Seperate App
ab24,90
Kosten
Premium
symbol-1
Sehr gut
Service
elite_startseite
ElitePartner Startseite
elite_persoenlichkeitstest
ElitePartner Persönlichkeitstest
elite_premiummitgliedschaft
ElitePartner Premium
ElitePartner in der Übersicht
  • Auszeichnung durch den TÜV
  • Alle Profile werden handgeprüft
  • Die Partnervorschläge sind niveauvoll
  • Der Frauenanteil liegt bei über 54%
  • Die Anzahl der akademischen Mitglieder liegt bei 68%
  • Die Erfolgsquote ist mit 42% besonders hoch
  • Rund 30.000 neue Teilnehmer melden sich monatlich an
Kontaktaufnahme 9/10
System für Partnervorschläge 10/10
Mobile Nutzung 9/10
Registrierungsprozess 9/10
Support 10/10
Vertragsbedingungen 10/10
Gesamtbewertung
ElitePartner in der Übersicht
  • Auszeichnung durch den TÜV
  • Alle Profile werden handgeprüft
  • Die Partnervorschläge sind niveauvoll
  • Der Frauenanteil liegt bei über 54%
  • Die Anzahl der akademischen Mitglieder liegt bei 68%
  • Die Erfolgsquote ist mit 42% besonders hoch
  • Rund 30.000 neue Teilnehmer melden sich monatlich an
Kontaktaufnahme 9/10
System für Partnervorschläge 10/10
Mobile Nutzung 9/10
Registrierungsprozess 9/10
Support 10/10
Vertragsbedingungen 10/10
Gesamtbewertung

JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN

Wichtige Informationen rund um ElitePartner

ElitePartner ist eine Plattform, die in Deutschland ganz besonders bekannt und auch beliebt ist. Die Partnervermittlung wurde 2004 gegründet und hat sich schnell einen Namen gemacht. Daher gehört sie mit zu den führenden Anbietern auf dem Markt. Inzwischen hat ElitePartner mehr als 3,6 Millionen Mitglieder und ein großer Teil davon sind Akademiker. Die Anmeldungen werden alle durch die Mitarbeiter des Portals überprüft, sodass die Fake-Rate besonders gering ist. ElitePartner verfügt über ein besonders fortschrittliches Matching-Verfahren, das dafür sorgt, dass die Erfolgsquote sich sehen lassen kann.

Elitepartner: Hohe Akademikerquote

  • Auszeichnungen durch den TÜV
  • Handgeprüfte Profile

JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN

 

1. Die Mitglieder auf der Dating-Plattform

ElitePartner kann sich mit seiner Mitgliederanzahl von mehr als 3,5 Millionen wirklich sehen lassen. Zudem hat der Test gezeigt, dass die Tendenz bei den Anmeldungen steigend ist. Durchschnittlich melden sich pro Tag rund 3.000 neue Mitglieder an. Gerade sehr ansprechend ist auch der hohe Anteil an Akademikern, der bei ElitePartner zu finden ist. Dies hängt damit zusammen, dass der Anbieter speziell diese Gruppe anspricht. Auch die Ansprüche der Mitglieder sind besonders hoch, wie der Test gezeigt hat. So hat ein Großteil den Wunsch, über die Plattform einen Partner zu finden, der eine bestimmte Karriere eingeschlagen hat und auch ein gutes Einkommen nachweisen kann. Aber auch Interessenten, die keinen akademischen Hintergrund haben, können sich bei ElitePartner anmelden. So wurde im Test festgestellt, dass es durchaus viele Mitglieder gibt, die auch ohne Akademikerauszeichnung ein hohes Niveau aufweisen.

  • Akademiker-Quote bei 68%
  • Sehr hohe Mitgliederqualität
  • Geschlechter-Verhältnis fast ausgeglichen
  • Schnelle Erkennung von Fake-Profilen

Ein Blick auf das Geschlechterverhältnis

Das Geschlechterverhältnis spielt bei dem Test einer Partnervermittlung durchaus eine große Rolle, denn wenn dieses nicht ausgewogen ist, dann kann es die Erfolgsquote negativ beeinflussen. Ungefähr 54% der Mitglieder sind weiblich, was auf ein sehr gutes Geschlechterverhältnis hindeutet. Zudem konnten wir feststellen, dass diese Quote bereits seit einigen Jahren sehr konstant ist. Das heißt, die Mitglieder können so gut wie sicher sein, dass sich an diesem Verhältnis in der Zukunft bei ElitePartner nichts ändern wird.

Die Altersverteilung bei ElitePartner

©Bild: Privat (Quelle: ElitePartner)
Anja & Martin fanden sich bei ElitePartner
„Am 12. April 2012 fand unser erster Kontakt über Elitepartner statt. In meinem Postfach fand ich ihn mit 95 Matchingpunkten und habe daraufhin sein Profil äußerst interessiert gelesen.“

Ebenso wie die Geschlechterquote ist natürlich auch die Altersverteilung auf einer Plattform wichtig. Viele der Teilnehmer legen Wert darauf, dass sich ein potentieller Partner in ihrer Altersgruppe befindet. Bei ElitePartner ist die Voraussetzung, dass die Mitglieder mindestens 20 Jahre alt sind. Es ergibt sich grundsätzlich eine Struktur mit Mitgliedern in einem durchschnittlichen Alter zwischen 25 Jahren bis hin zu 60 Jahren. Einen besonders großen Anteil gibt es bei den Mitgliedern zwischen 35 Jahren und 45 Jahren.

Wie ist die Qualität bei ElitePartner?

Die Qualität der Profile ist für den Betrieber ganz besonders wichtig, daher werden alle Profile durch die Mitarbeiter kontrolliert. Zeigen sich leere oder auch inaktive Profile, dann wird hier direkt für die Partnervermittlung gelöscht. So brauchen Teilnehmer sich nicht darüber ärgern, dass ihnen inaktive Profile als passender Partner angeboten werden. Die Mitglieder sind angehalten, ihre Profile immer auf dem aktuellen Stand zu halten und gut zu füllen. Generell ist es empfehlenswert darauf zu achten, dass das eigene Profil immer aktuell ausgefüllt ist, damit die Wahrscheinlichkeit, den passenden Partner zu finden, erhöht wird.

Interessant: Es ist bekannt, dass ElitePartner großen Wert darauf legt, vor allem Mitglieder von einem hohen Niveau zu bedienen. Das zeigt sich auch bei unserem Tetst, der deutlich gemacht hat, dass dies erreicht wird. Bis ein Profil freigeschalten wird, dauert es zwar etwas. Dafür werden alle Anmeldungen von den Mitarbeitern von Hand durchgesehen und Betrüger direkt gelöscht oder abgelehnt.

Fake – was wird getan?

Gerade bei den Online-Plattformen rund um das Thema Dating gibt es immer wieder Fake-Profile, die dafür sorgen, dass die Mitglieder von Menschen mit betrügerischen Absichten angeschrieben werden. ElitePartner gibt an, gerade gegen Fake-Profile radikal vorzugehen. Jede Anmeldung wird überprüft und zwar nicht durch eine Maschine, sondern durch die Mitarbeiter selbst. So soll verhindert werden, dass Fake-Profile überhaupt eine Chance haben, sich bei ElitePartner durchsetzen zu können.

icon_mitgliederDas Fazit

Das Thema „Mitglieder“ kann bei ElitePartner mit einem sehr guten Ergebnis abschneiden, denn sowohl das Niveau als auch das Geschlechterverhältnis und die Qualität können sich sehen lassen.

JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN

2. Die Plattform und die Bedienbarkeit

Die Plattform stellt eine wichtige Grundlage bei der Partnervermittlung dar, daher ist es wichtig, dass sich die Mitglieder hier wohlfühlen und schnell zurechtfinden können. Im Test haben wir die Plattform von ElitePartner verschiedenen Kontrollen unterzogen und umfangreich ausprobiert. Bereits alle wichtigen Funktionen sind direkt auf der Startseite zu finden. Zudem steht die Plattform nicht still.

    • Intuitive Bedienung der Plattform möglich
    • Kostenfreie Funktionen für einen einfachen Einstieg
    • App für die mobilen Endgeräte steht zur Verfügung
    • Verschiedene Kontaktmöglichkeiten werden angeboten

ElitePartner ist daran interessiert, alles technisch auf dem neuesten Niveau zu halten und nimmt immer wieder Aktualisierungen vor. Die Bedienung der Plattform ist über den PC ebenso möglich wie über das Tablet oder das Smartphone. So steht dem Dating-Erfolg nichts im Wege.

Verschiedene Kontaktmöglichkeiten bei ElitePartner

Die Kontaktaufnahme bei ElitePartner erfolgt über die FlirtMail. Hierbei handelt es sich um ein Kommunikationssystem, das von ElitePartner entworfen wurde. Das heißt, kein Mitglied gibt seine privaten Daten preis. Wer möchte, der kann schon bei dem ersten Kontakt ein Bild von sich anhängen, das ist aber kein Muss. Zudem sollte unterschieden werden zwischen den Grüßen und der direkten Partneranfrage. Der Gruß ist ganz unverbindlich und nur als vorsichtiges Anfragen gemeint. Bei einer Partneranfrage wird direkt das Interesse bekundet. Wenn eine FlirtMail eingegangen ist, erfahren Mitglieder über eine E-Mail-Benachrichtigung davon.

Die kostenfreien Funktionen von ElitePartner

Es gibt einige kostenfreie Funktionen bei ElitePartner, die in Anspruch genommen werden können und dafür sorgen, dass Mitglieder erst einmal die Möglichkeit haben,  in Ruhe die Plattform zu testen. Sowohl die Anmeldung als auch der Persönlichkeitstest sind natürlich kostenfrei, ebenso wie dessen Auswertung. Die möglichen Kontaktvorschläge werden ohne Gebühren zur Verfügung gestellt. Zudem können Interessierte die Profile der Mitglieder in Ruhe ansehen. Eine Beantwortung der Gesuche ist aber nicht möglich.

Die Premium-Funktionen bei ElitePartner

Was Mitglieder erwarten können, die sich für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft entscheiden, haben wir im Test ebenfalls in Erfahrung gebracht. So ist natürlich die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern möglich, ebenso wie der Fotoaustausch und auch die Umkreissuche. Das Lesen sowie das Beantworten von Kontaktgesuchen der Mitglieder sind ohne eine Eingrenzung möglich.

Zudem bietet ElitePartner einen ausführlichen Ratgeber für die Online-Suche nach einem Partner an. Dieser kann über die Premium-Funktion ebenfalls genutzt werden. Besonders praktisch: Die mobile App von ElitePartner steht kostenfrei zur Verfügung und ermöglicht es, auf der Pinnwand Beiträge zu posten, das eigene Profil zu überprüfen sowie Nachrichten zu senden und die Partnervorschläge durchzugehen.

icon_monitorDas Fazit

Die Benutzerplattform ist einfach und übersichtlich gehalten, lässt sich intuitiv bedienen und es gibt mehrere kostenfreie Features die es möglich machen, sich erst einmal ganz in Ruhe einen Überblick zu verschaffen. Daher konnte die Plattform mit ihrer Bedienbarkeit im Test überzeugen und erhält die volle Punktzahl.

JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN

3. Profile und Anmeldung

Die Anmeldung bei ElitePartner ist ebenso einfach wie übersichtlich gestaltet und lässt sich innerhalb von rund 15 Minuten auch dann durchführen, wenn man gerne den gesamten Test in Ruhe durchgehen möchte. Die Freischaltung dauert ein wenig länger, was damit zusammenhängt, dass die einzelnen Profile separat überprüft werden. Wenn die Angaben bei der Anmeldung als seriös eingestuft werden und deutlich machen, dass man zur Zielgruppe gehört, dann steht der Zusage eigentlich nichts im Weg.

    • Anmeldung ist einfach und relativ schnell möglich
    • Test ist in 15 Minuten durchgeführt
    • Die Profile sind besonders umfangreich und informativ
    • Die Plattform ist einfach zu bedienen

Der Persönlichkeitstest ist sehr gut aufgebaut und kann dabei helfen, dass ElitePartner besonders gute und passende Vorschläge machen kann. Daher ist es empfehlenswert, diesen auch vollständig auszufüllen.

Die Kriterien bei der Vermittlung

Das Vermittlungsverfahren bei ElitePartner nimmt als Grundlage für mögliche passende Profile einige unterschiedliche Punkte zur Hand, die möglichst übereinstimmen sollten. Daher ist es gut, wenn diese Angaben in dem Profil zu finden sind. Unter anderem gehören dazu:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Wer wird gesucht – Mann oder Frau?
  • Wichtige Punkte in einer Partnerschaft
  • Sportarten
  • Interessen für die Freizeit
  • Liebste Musik
  • Wünsche in der Beziehung
  • Wohnort oder Wohnwünsche
  • Werte
  • Lebensziele
  • Größe
  • Bildungsabschluss sowie Einkommen

Anhand dieser Angaben wird erst einmal eine Grundlage für die Vermittlung geschaffen. Es lohnt sich, sich für die Beantwortung der Fragen auch wirklich Zeit zu nehmen.

Im Test haben wir darauf geschaut, wie das Matching-Verfahren bei ElitePartner funktioniert. Der Persönlichkeitstest stellt die Basis dar, denn er gibt dem Machting-Verfahren die Antworten, die es braucht. Wir haben den Test vollständig ausgefüllt und konnten bei den Vorschlägen feststellen, dass diese sehr gut gepasst haben. Die Anzahl der Vorschläge war ebenfalls völlig in Ordnung. So ist es für die Mitglieder möglich, hier gleich bei den Vorschlägen zu sortieren und zu entscheiden, welche der Profile möglicherweise wirklich interessant sein können.

icon_anmeldungDas Fazit

Die Anmeldung, die Profile und auch die Vermittlung bei ElitePartner sind optimal durchdacht. Wer sich entscheidet, auf der Plattform aktiv zu werden, der braucht sich kaum Gedanken über Fake-Profile machen. Stattdessen braucht es ein wenig Zeit für den Persönlichkeitstest und das Profil. Die Investition der Zeit lohnt sich jedoch, da so das Matching-Ergebnis besonders erfolgreich ist. Für diese detaillierten Punkte hat ElitePartner die volle Punktzahl im Test verdient.

JETZT BEI ELITEPARTNER ANMELDEN

4. Der Vertrag

  • Preislich eher im gehobenen Bereich angesiedelt
  • Kündigung unterliegt strengen Regeln
  • Zahlungsmöglichkeiten sind vielseitig
  • Verträge sind sehr gut strukturiert

Bei ElitePartner handelt es sich um eine seriöse Plattform, die mit ihren Mitgliedern einen rechtlich sicheren Vertrag eingeht. Der Vertrag ist die wichtigste Grundlage für den Anbieter und natürlich auch für die Mitglieder. Hier sind alle wichtigen Punkte vermerkt, von dem Umfang der Leistungen bis hin zur Kündigung. Interessenten können aus drei verschiedenen Laufzeiten wählen.

elite_premiummitgliedschaft

  1. Sechs Monate kosten pro Monat 49,90 Euro, insgesamt sind das 299,40 Euro
  2. Zwölf Monate kosten pro Monat 39,90 Euro insgesamt sind das 478,80 Euro
  3. 24 Monate sind ab monatlich 24,90 zu haben, insgesamt macht das 597,60 Euro

Wenn die Kündigung nicht rechtzeitig eingereicht wird, dann verlängert sich der Vertrag automatisch. Hier ist der Anbieter besonders streng, daher ist eine rechtzeitige Kündigung unbedingt zu empfehlen. Das Profil kann jedes Mitglied selbst löschen, die Mitgliedschaft läuft aber dennoch weiter.

icon_vertragDas Fazit

Die Kosten für die Mitgliedschaft auf der Plattform ElitePartner sind übersichtlich gehalten, jedoch im oberen Bereich angesiedelt. Auch die Vorgaben für die Kündigung sind recht streng. Der Vertragsbereich ist jedoch transparent gehalten. Daher erhält der Anbieter 9/10 Punkten.

ElitePartner Erfahrungen: Das Testergebnis

Mit einem Testergebnis in Höhe von 9,5/10 Punkten kann sich das Angebot von ElitePartner durchaus sehen lassen. Gerade Interessenten, die auf der Suche nach einem Partner von einem gehobenen Niveau sind, werden sich hier wohlfühlen.