Parship: Testsieger unter den Partnerbörsen

parship-icon

Parship gehört mit zu den größten Portalen für Singlebörsen und erfreut sich einer großen Beliebtheit. Im Test wird geprüft, wie gut die Partnervermittlung tatsächlich funktioniert und welche Vorteile sie mit sich bringt. Die Gründung des Unternehmens erfolgte bereits 2000, nach wie vor hat Parship den Hauptsitz in Hamburg. Besonders praktisch ist der Fakt, dass es nicht nur die Webseite über den Browser gibt, sondern auch Apps, die kostenfrei genutzt werden können.

 

51%/49%
Frauen/Männer
symbol-1
> 28.000
Mitglieder/Monat
symbol-1
38%
Erfolgsquote
symbol-1
Mobile
Seperate App
ab29,90
Kosten
Premium
symbol-1
Ausgezeichnet
Service
20% Rabatt nur bei uns!
JETZT BEI PARSHIP ANMELDEN
51%/49%
Frauen/Männer
symbol-1
> 28.000
Mitglieder/Monat
symbol-1
38%
Erfolgsquote
symbol-1
Mobile
Seperate App
ab29,90
Kosten
Premium
symbol-1
Ausgezeichnet
Service
20% Rabatt nur bei uns!
JETZT BEI PARSHIP ANMELDEN
51%/49%
Frauen/Männer
symbol-1
> 28.000
Mitglieder/Monat
symbol-1
38%
Erfolgsquote
symbol-1
Mobile
Seperate App
ab29,90
Kosten
Premium
symbol-1
Ausgezeichnet
Service
20% Rabatt nur bei uns!
JETZT BEI PARSHIP ANMELDEN
parship_startseite
Parship Startseite
parship_startseite
Parship Profil
parship_pakete
Parship Pakete
Parship in der Übersicht
  • TÜV-geprüft
  • Anonyme Anmeldung möglich
  • Erfolgsquote liegt bei rund 40%
  • Persönlichkeitstest erleichtert die Suche nach dem passenden Partner
  • Sehr gute Auswahl an Partnervorschlägen aus der Nähe
  • Test durch Stiftung Warentest im Februar 2016 – Auszeichnung als beste Partnervermittlung im Internet
  • Preise sind im Mittelfeld angesetzt
Kontaktaufnahme 9/10
System für Partnervorschläge 10/10
Mobile Nutzung 10/10
Registrierungsprozess 9/10
Support 10/10
Vertragsbedingungen 10/10
Gesamtbewertung
10-10-4hearts
Parship in der Übersicht
  • TÜV-geprüft
  • Anonyme Anmeldung möglich
  • Erfolgsquote liegt bei rund 40%
  • Persönlichkeitstest erleichtert die Suche nach dem passenden Partner
  • Sehr gute Auswahl an Partnervorschlägen aus der Nähe
  • Test durch Stiftung Warentest im Februar 2016 – Auszeichnung als beste Partnervermittlung im Internet
  • Preise sind im Mittelfeld angesetzt
Kontaktaufnahme 9/10
System für Partnervorschläge 10/10
System für Partnervorschläge 10/10
Registrierungsprozess 9/10
Support 10/10
Vertragsbedingungen 10/10
Gesamtbewertung
10-10-4hearts

JETZT BEI PARSHIP ANMELDEN

Parship im Test – so schneidet der Anbieter ab

Bei Parship handelt es sich um die in Deutschland bisher größte Partnervermittlung im Internet. Interessant ist ein Blick auf die langjährige Erfahrung, mit der gepunktet werden kann. So agiert Parship seit dem Jahr 2001 und konnte in den letzten Jahren große Erfolge verzeichnen. Dabei konzentriert sich das Angebot ausschließlich auf den deutschsprachigen Raum. Während in der Anfangszeit noch ausschließlich mit wissenschaftlichen Persönlichkeitstests gearbeitet wurde, gibt es heute eine Plattform, die durch ihre vielseitigen Angebote sowie eine anonyme Anmeldung punkten kann. 

Parship: Unser Testsieger

table-icons

  • Beste Partnervermittlung (FOCUS)
  • Hohe Anzahl an aktiven Mitgliedern

JETZT BEI PARSHIP ANMELDEN

1. Die Mitglieder auf der Dating-Plattform

review-profile
©Bild: Privat (Quelle: Parship)
Steffi (52, Sekretärin) traf mit PARSHIP Stefan (56, Dipl. Ingenieur)
„Es ist für mich eine unbeschreiblich schöne und auch wieder neue Erfahrung, einem Partner voll vertrauen zu können und sich bei ihm fallen zu lassen.“

Im Test wurde ein Blick auf die Mitgliederstruktur geworfen und hier hat sich gezeigt, dass Parship durchaus punkten kann. Mit einem Anteil von gut 50% Akademikern können Suchende ein hohes Niveau für sich nutzen. Insgesamt haben sich derzeit rund 11 Millionen Menschen registriert, die über Parship versuchen, einen neuen Partner zu finden. Bei dieser Zahl handelt es sich um die Angaben zu den weltweiten Plattformen des Unternehmens. Rein auf den deutschsprachigen Raum gesehen gibt es rund 5 Millionen Mitglieder. Damit zeigt der Test, dass Parship auf jeden Fall mit zu den besonders beliebten Anbietern gehört. Allerdings sagt die Zahl der Mitglieder nichts darüber aus, wie hoch die Aktivität dieser ist. Tatsächlich zeigt sich, dass pro Woche rund 750.000 Menschen die Möglichkeit nutzen, aktiv über Parship zu agieren. Damit finden Interessenten einen sehr hohen Anteil an aktiven Mitgliedern vor, was sich natürlich positiv auf die Erfolgsquote auswirken kann.

  • Akademiker-Quote bei mehr als 50%
  • Kaum Fake-Profile
  • Hohe Qualität der Profile
  • Sehr gutes Geschlechter-Verhältnis
  • Plattform für homosexuelle Singles

Inaktive Mitglieder und Geschlechterquote

Parship hat ein Programm entwickelt, mit dem Mitglieder, die länger als acht Wochen nicht mehr aktiv waren, auch nicht mehr als mögliche Partner vorgeschlagen werden. Auf diese Weise sparen sich interessierte Mitglieder die Zeit, auf eine Antwort zu warten und können sich auf aktive Interessenten konzentrieren. Zudem wurde im Test ein Blick auf die Quote von Männern und Frauen geworfen. Optimal ist es natürlich, wenn es hier eine ungefähr ausgeglichene Quote bei einer Partnerbörse gibt. Das ist bei Parship der Fall. Bereits seit mehreren Jahren sind hier rund 49% Männer aktiv und 51% Frauen. Auch dies ist ein Faktor, der einen Einfluss auf die erfolgreiche Suche haben kann.

Die Altersverteilung

Gleiches gilt für die Altersverteilung. Um sich überhaupt registrieren zu können, müssen Teilnehmer volljährig sein. Rein auf die Prozente verteilt gesehen, liegt die Zielgruppe bei Personen mit einem Alter zwischen 25 und 55 Jahren. Dennoch gibt es auch viele jüngere und ältere Mitglieder, die von dem System bei Parship profitieren.

Qualität als wichtiger Punkt

Für Singles, die sich bei Parship auf die Suche nach einem Partner machen ist es wichtig, dass die Profile eine hohe Qualität aufweisen. Die Plattform agiert aktiv und fordert Mitglieder auf, ihre Profile so gut es geht auszufüllen. So soll dafür gesorgt werden, dass Übereinstimmungen schneller gefunden werden. Tatsächlich zeigt sich, dass viele Teilnehmer die Fragebögen auch zu großen Teilen ausfüllen und damit die Erfolgsquote erhöhen. Der Aufbau der Fragebögen macht es leicht, über die eigenen Interessen zu berichten.

Interessant: Parship ist für homosexuelle Singles eine optimale Plattform, denn auch in diesem Bereich gibt es viele Mitglieder von einem hohem Niveau.

Fake – was wird getan?

Mit der Liebe wird viel Schindluder betrieben, dafür sorgen Fake-Profile. Parship gilt als eine der Plattformen, wo sich die wenigsten Fakes befinden, denn der Anbieter reagiert schnell, wenn welche auftauchen. Jede neue Anmeldung, die auf der Plattform eingeht, wird durch einen Mitarbeiter überprüft. An dieser Stelle wird auf automatische Prozesse verzichtet. So ist es gelungen, über die Jahre hinweg die Quote an Fake-Profilen klein zu halten. Zudem gibt es Mechanismen die dabei helfen, mögliche Fake-Aktivitäten schnell zu erkennen. So soll die Sicherheit der Teilnehmer gewährleistet werden.

icon_mitgliederDas Fazit

In Bezug auf die Struktur der Mitglieder und Profile kann Parship im Test komplett überzeugen. Die hohe Qualität der vorhandenen Profile sowie die geringe Fake-Quote verbreiten Sicherheit und erhöhen die Erfolgschancen. Daher hat der Anbieter an dieser Stelle die volle Punktzahl verdient.

2. Die Plattform und die Bedienbarkeit

Damit sich Mitglieder auf einer Partnerbörse auch wohlfühlen, braucht es nicht nur eine große Auswahl an potentiellen Partnern, sondern auch eine einfache Bedienung sowie eine übersichtliche Plattform. Im Test wurde schnell deutlich, dass Parship an dieser Stelle durchaus sehr gute Voraussetzungen zu bieten hat. Der Anbieter arbeitet mit einer übersichtlich aufgebauten Plattform, über die Mitglieder schnell alles finden, was sie suchen. Zwar gibt es einige Unterseiten, dennoch sind alle Funktionen sehr gut beschrieben und machen es Interessenten leicht, die richtige Auswahl zu treffen. Die Plattform steht nicht still, ständig gibt es technische Weiterentwicklungen, von denen Mitglieder profitieren können. Erweiterungen gibt es beispielsweise in Bezug auf die Funktionen, um einen Partner zu finden. Der Test zeigte, dass selbst Neukunden keine Probleme haben, alles auf einen Blick zu erfassen und sich schnell anzumelden.

  • Sehr einfach Bedienung
  • Intuitive Handhabung
  • Viele kostenfreie Funktionen
  • Zusätzliche App für die Partnersuche

Verschiedene Kontaktmöglichkeiten

Es gibt unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten unter den Mitgliedern, so lässt sich gleich das Interesse besser einteilen. Wer möchte, der kann direkt eine persönliche Nachricht verschicken und in dieser Kontakt aufnehmen. Sehr gerne wird die Funktion genutzt, Spaßanfragen zu stellen und damit witzige Fragen zu beantworten. Auf diese Weise fällt es relativ leicht, in einem kleinen Flirt einzusteigen. Wer ein Lächeln sendet, der zeigt sein Interesse auf eine unaufdringliche Art und Weise. Der Gegenüber kann dann entscheiden, ob er daran anknüpfen möchte. Über die Freigabe des Fotos, das nicht für jeden zu sehen ist, kann man ebenfalls Interesse bekunden.

Die kostenfreien Funktionen von Parship

Auf der Plattform können Mitglieder einige kostenfreie Funktionen in Anspruch nehmen. Dadurch ist es möglich, eine gute Grundlage für die Partnersuche zu erschaffen. So kann der Persönlichkeitstest ohne eine kostenpflichtige Anmeldung komplett durchgeführt werden. Auch die Partnervorschläge sind ohne Zahlungen zugänglich. Wer sich anmeldet, der füllt sein Profil vollständig aus und zahlt dafür nichts. Der Versand von Spaßanfragen und Lächeln ist möglich, die Nutzung der App ebenfalls. Bei den persönlichen Nachrichten sieht es anders aus. Wer diese schreiben möchte, braucht die Premium-Mitgliedschaft. Allerdings ist es möglich, die erste Nachricht von einem Premium-Mitglied sowohl in Empfang zu nehmen als sie auch zu beantworten.

Die Premium-Funktionen bei Parship

Wer sich von dem System überzeug hat und ganz einsteigen möchte, der kann eine Premium-Mitgliedschaft in Anspruch nehmen. Natürlich ist das auch von Anfang an möglich. In der Premium-Mitgliedschaft ist es zusätzlich möglich, Nachrichten ohne Begrenzung zu schreiben und zu versenden, die Umkreissuche zu nutzen sowie auf einen Verlauf zuzugreifen, über den alle Besucher vom eigenen Profil angezeigt werden.

Übrigens: Die App ist eine tolle Sache, denn hier können ebenfalls Nachrichten empfangen und verschickt sowie Singles kontaktiert werden. Zudem ist es möglich, dem Profil Bilder hinzuzufügen oder diese zu löschen.

icon_monitorDas Fazit

Die Plattform kann im Test komplett überzeugen, sie ist übersichtlich, einfach in der Bedienung und erfüllt auch hohe Ansprüche. Zudem sind alle Funktionen optimal erklärt und Interessenten werden nicht darüber im Dunkeln gelassen, wenn Kosten zu entrichten sind. Aus diesem Grund gibt es auch hier die volle Punktzahl.

3. Profile und Anmeldung

parship_profil

Das Prinzip bei Parship ist eigentlich recht einfach, die Basis ist der Persönlichkeitstest, über den agiert wird. Dieser wurde zusammen mit Professor Schmale entwickelt, der an der Universität Hamburg aktiv ist. Der Persönlichkeitstest enthält 30 verschiedene Bereiche der Persönlichkeit, die besonders wichtig für die Suche nach dem passenden Partner sind.

  • Sehr hohe Erfolgsquote
  • Durchdachter Test
  • Viele Partnervorschläge
  • Viele passende Partnervorschläge

Bei Parship wird unter anderem mit der Matching-Funktion gearbeitet. Diese hat einen Algorithmus zur Grundlage, der angewandt wird, um Übereinstimmungen bei den Suchenden zu finden. Ein wichtiger Punkt bei dieser Funktion ist die Aktivität der Singles. Wenn sie auf der Plattform nicht aktiv sind, dann werden sie auch nicht als Partnervorschlag berücksichtigt. Für die Nutzer der Plattform ist das natürlich ein Vorteil, denn die Partnersuche macht nur Spaß, wenn die Partnervorschläge auch auf Anfragen reagieren.

Die Kriterien bei der Vermittlung

Im Vermittlungsverfahren rund um Parship gibt es verschiedene Kriterien, die zu berücksichtigen sind. Diese werden im Persönlichkeitstest abgefragt und helfen dabei, auch wirklich einen passenden Partner zu finden. Zu diesen Kriterien gehören:

  • Das Alter
  • Die Größe
  • Die Gewohnheiten in Bezug auf Rauchen und Alkohol
  • Der Familienstand
  • Kinder
  • Einkommen
  • Niveau bei der Bildung
  • Land
  • Wohnort
  • Interessen
  • Eigenschaften
  • Zwischenmenschliches Verhalten
  • Einstellungen zu Ehe, Sex und Kindern
  • Verschiedene Tests auf psychologischer Basis

Damit kann Parship eine gute Grundlage schaffen, um die Personen auch miteinander in Verbindung bringen zu können.

Im Test wurde auch ausprobiert, welche Partnervorschläge durch Parship gemacht werden. Die Testpersonen haben ihr Profil gewissenhaft ausgefüllt und waren mit den Vorschlägen, die gemacht wurden, durchaus zufrieden. Nach der Registrierung und dem Ausfüllen des Bogens kann mit rund 100 Partnervorschlägen im Durchschnitt gerechnet werden. Das ist durchaus eine gute Quote, die den Erfolg der Plattform erklärt. Bei den Vorschlägen gibt es auch einige Informationen, die immer zur Verfügung gestellt werden, damit man schauen kann, ob es vielleicht wirklich passt. Dazu gehören das verschwommene Foto, das Alter und der Beruf sowie Hinweise zur Größe, den Interessen und den Gewohnheiten. Damit hat man einen ersten Überblick und kann dann schauen, ob das was werden kann.

icon_anmeldungDas Fazit

Auch das Prinzip für die Anmeldung, den Profilbogen sowie für die Vermittlung kann im Test überzeugen. Alles scheint wirklich gut durchdacht zu sein und an Vermittlungsvorschlägen mangelt es nicht. Daher gibt es die volle Punktzahl.

4. Der Vertrag

Der letzte Punkt im Test der Plattform ist der Vertrag und in diesem Zusammenhang auch die Kosten. Natürlich ist es nicht ganz umsonst, auf diese Weise die eine große Liebe zu finden. Wie bereits erwähnt gibt es einige grundlegende Dinge, die wirklich kostenfrei möglich sind. Wer aber richtig aktiv mitwirken möchte, der braucht schon die Ambition, hier auch in die Tasche zu greifen.

  • Recht hohes preisliches Niveau
  • Kündigung geht einfach und schnell

Da die Zielgruppe von Parship eher Akademiker und Singles mit gehobenen Niveau sind, zeigt sich dies auch bei der Preisgestaltung. Das Unternehmen möchte, dass sich vorher wirklich Gedanken gemacht werden, ob man sich anmelden möchte. Das ist natürlich ein Vorteil in Bezug auf Fakes, die sich oft nur dort anmelden, wo sie kein Geld zahlen brauchen. Bei Parship jedenfalls gibt es eine Staffelung, je länger man sich anmeldet, desto günstiger wird der Monatspreis:

  1. Sechs Monate kosten pro Monat 54,90 Euro und das macht insgesamt einen Betrag von 329,40 Euro
  2. Zwölf Monate kosten pro Monat 39,90 Euro und das macht einen Gesamtbetrag von 478,80 Euro
  3. 24 Monate sind ab monatlich 29,90 zu haben, mit einem Gesamtbetrag von 717,60 Euro

parship_pakete

An den Vertrag ist man gebunden, die Kündigung erfolgt entweder schriftlich per Brief, per Mail oder als Fax zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

icon_vertragDas Fazit

Die Kosten für die Teilnahme bei Parship sind transparent, allerdings doch recht hoch. Daher erhält der Anbieter hier 9/10 Punkten.

Parship Erfahrungen: Das Testergebnis

Parship ist nicht umsonst der bekannteste Anbieter im deutschsprachigen Raum und kann auch im Test überzeugen. Mit einer Gesamtwertung in Höhe von 19/20 Punkten, haben wir ausschließlich positive Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht. Betrug konnte nicht festgestellt werden.

JETZT BEI PARSHIP ANMELDEN